Über Niagara Falls | Tourismus in Niagara

Gebietsübergreifende den kanadischen und den Vereinigten Staaten Grenze zieht Niagara Falls rund 12 Millionen Besucher jedes Jahr. Das Wasser aus dem Niagara River stürzt über eine steile Klippe dolostone und Schiefer. Neben Victoria Falls im südlichen Afrika, ist Niagara Falls die zweitgrößte fällt in der Welt, weshalb so viele Wagemutige im Laufe der Jahre haben hier strömten erklärt. Es gab ein paar Fälle gegeben, obwohl, wenn es kein Wasser auf den Spieler.
Typischerweise wird die enorme Menge Wasser an den Niagarafällen nicht aufhören zu fließen. Zwei Wasserkraftwerke Wasser schöpfen in ihren Stauseen, bevor es zu den Wasserfällen gelangt. Die Aufnahme dieser Pflanzen wirkt sich deutlich auf das Volumen des Wassers, das über die Wasserfälle fließt. Der Fluss ist in der Regel am größten in der tagsüber während der Hauptreisezeit von Juni bis August. Wenn eine Notlage eintritt, kann die Strömung etwas reduziert werden, wenn die Pflanzen zu erhöhen ihre Aufnahme.
Während des Winters, erstellen das fallende Wasser und Nebel Eisformationen am Ufer des Wasserfalls und Fluss, der manchmal dazu führt, Berge von Eis so dick wie 50 Fuß. Wenn das Wetter kalt ist für einen ausreichend langen Zeitraum erstreckt sich das Eis über den Fluss und bildet, was das Eis Brücke bekannt ist. Dies kann für einige Meilen flußabwärts zu verlängern, bis es einen Bereich namens der unteren Stromschnellen erreicht. Bis 1912 wurden den Besuchern erlaubt, zu Fuß auf dem Eis Brücke und sehen den Wasserfall von unten.
Ein Zeitungsbericht in den 1880er Jahren zeigt, dass etwa 20.000 Menschen auf das Eis gewagt. Shacks auf dem Eis verkauft Schnaps und Fotografien. Am 4. Februar 1912, knackte das Eis Brücke und drei Touristen getötet wurden.
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts – am 29. März 1848 – das Wasser über beide fällt für mehrere Stunden wegen eines Eisstau in den oberen Fluss gestoppt. Das fällt nicht einfrieren, aber das Wasser wurde gestoppt genug, dass Abenteuerlustige verließ und wieder Artefakte aus dem Flussbett.
Der Wasserfluss über die American Falls war völlig komplett für mehrere Monate im Jahr 1969 gestoppt. Der Zweck war, die Möglichkeit der Beseitigung einer großen Menge von losem Gestein aus dem Fuß des Wasserfalls, um sein Aussehen zu verbessern bestimmen. Es wurde beschlossen, dass die Kosten wäre zu kostspielig, und das Wasser über die Fälle zurück.
Stories der vielen Draufgänger, die Wasserfälle und die Schlucht herausgefordert haben, werden zum Leben erweckt, und Relikte aus ihren Abenteuern werden vorgestellt, in der neuen Daredevil Gallery at Niagara IMAX Theatre. Die tollkühnen Ausstellung zeigt die weltweit größte Sammlung von Niagara Falls Geschichte, einschließlich der tatsächlichen Fässer und Artefakte zusammen mit dem eingreifenden Geschichten von Niagara Erbe und Geschichten der Draufgänger.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *